Mannschaften

A-Junioren U18

B-Junioren U17 I

B-Junioren U17 II

C-Junioren U15

C-Junioren U14

D-Junioren U13 I

D-Junioren U12 I

D-Junioren U12 II

E-Junioren U11 I

E-Junioren U11 II

E-Junioren U10 I

F-Junioren U9 I

F-Junioren U9 II

F-Junioren U8 I

F-Junioren U8 II

G-Junioren U7 I

 



News

Ein Jahr Bezirksliga – Die U15 der JFV Union zieht Bilanz
Ein Jahr mit einigen Höhen und Tiefen haben die Jungs der U15 hinter sich. Da lohnt sich einmal ein Blick zurück: Vor etwas mehr als einem Jahr stand die erste große fußballerische Veränderung für die Jungfußballer an. Im Winter 2018, damals noch auf Kreisebene unterwegs, gesellte sich ein neuer Trainer zum Team der Verantwortlichen. René van Stroe unterstütze von nun an die beiden Trainer Jens Gröger und Nils Wilm Rosebrock. Unter dem nun dreiköpfigen Trainerteam ließ der Erfolg nicht lange auf sich warten. Nachdem die Mannschaft bereits die Saison über starke Leistungen gezeigt hatte, stand das Spitzenspiel um Platz 1 gegen den JFV Rotenburg an. Knapp, aber nicht unverdient gewann die Mannschaft durch ein Traumtor von Lukas Welik mit 2:1 und sicherte sich somit das Ticket für das Relegationsspiel um den Bezirksligaaufstieg. Dort wartete mit der JFV Concordia aus Bremervörde der nächste dicke Brocken aus dem Landkreis. Im Spiel selbst aber zeigten die Kicker von der Wieste ihr ganzes fußballerisches Können und gewannen mit 6:2. Von dem Moment an hieß es: Bezirksliga wir kommen. Komplett ausgerüstet mit neuen Trikots, die gesponsert wurden von dem Autohaus Windeler, konnten die Gegner aus u.a Cuxhaven und dem Allertal kommen. Doch mit der höheren Spielklasse wurden auch wieder mehr Spiele verloren und man schloss die Hinrunde nur mit 9 Punkten aus 8 Spielen und einem durchwachsenem vorletzten Platz ab. Nach der Sommerpause wurden die Karten aber neu verteilt. Denn in der Rückrunde kamen andere Gegner in die Liga hinzu. Außerdem schlossen sich dem Team sechs Spieler aus Ottersberg an, da dort keine Mannschaft mehr für 05er-Jahrgang gebildet werden konnte. Weiterer positiver Motivationsschub war das Sponsoring der Rotenburger Stadtwerke für neue Trainingsanzüge. So konnten auch wieder erste Erfolge gefeiert werden. Nach guten Leistungen in den Testspielen und zu Beginn der Saison, musste die Mannschaft und das Trainerteam dann aber erneut Rückschläge verkraften. Mit Kapitän Lasse Lund und den angestammten Rechtsverteidiger Marlon Wiese fielen zwei absolute Leistungsträger verletzt aus. Trotzdem spielte die Mannschaft, geführt von den Co-Kapitänen Nils Christl und Louis de Bruijn, weiterhin guten Fußball und steht nun nach einem sehr turbulenten Jahr auf Platz vier von sechs in der Bezirksliga.










Trainer

Jens Gröger

jens.groeger@jfv-union18.de

0172-8324214

Nils Wilm Rosebrock

nils-wilm.rosebrock@jfv-union18.de

0173-7679012

Rene van Stroe

rvan.stroe@jfv-union18.de

0175-5743651

Trainingszeit

Montags 17:15 - 19:00 Uhr

Mittwochs 17:15-19:00 Uhr

Freitags 17:15-19:00 Uhr

Hallenzeit

jeden 2. Mittwoch 18:00 - 19:30 

Spielort

Sportanlage "Alte Dorfstraße"

Alte Dorfstraße 70a

27367 Sottrum

Sporthalle am Bullenworth

Am Bullenworth 14

27367 Sottrum



Design by homepage-vorlagen-webdesign.de